logo der Frankenapostel

Himmelstadt: In schwierigen Zeiten wie diesen kann jeder Mut und Zuversicht brauchen, besonders auch an den Ostertagen

Viele junge Familien aus Himmelstadt und auch zahlreiche andere Menschen besuchen im Moment den „Weg durch die Heilige Woche“, den die Kinderkirche Himmelstadt in den Fenstern des Pfarrzentrum sel. Immina gestaltet hat, und den Kinderaltar in der Pfarrkirche St. Jakobs d. Ä. berichtet Martina Röthlein, ihnen allen wollen wir eine ermutigende Osterbotschaft verkünden!

Das Bild des Auferstandenen, der auf den Ostersegen zu finden ist, wurde von Pater Reddy, den mitarbeitenden Priester der Pfarreiengemeinschaft der Frankenapostel und Retzbach extra für diese Aktion gemalt. Wir sind sehr dankbar für sein Engagement, sagt Gemeindereferentin Martina Röthlein. Auch ein Zitat von Pater Reddy: „Selbst wenn wir versuchen, die WAHRHEIT zu begraben, wird sie definitiv am dritten Tag auferstehen...“ ist auf dem Segen zu finden. Diese Ermutigung soll uns im Alltag begleiten, den wir bei aller Vorsicht und Umsicht trotzdem positiv gestalten können. Das Leben ist stärker als der Tod, Jesus ist auferstanden und mit ihm wir, daran dürfen uns die Ostersegen immer wieder erinnern.

Die Pfarrgemeinde St. Jakobus der Ältere wünscht allen
ein gesegnetes, gesundes und frohes Osterfest.

­