logo der Frankenapostel
Pfarrfest St. Georg Zellingen – „Unbezahlbar“, so lautet das Ergebnis einer Betrachtung der durch Ehrenamtliche geleisteten Arbeit in der Pfarrei St. Georg in Zellingen.

Im Rahmen eines Familiengottesdienstes wurden am Sonntag unter dem Motto „Der Reichtum unserer Pfarrei“ die vielfältigen Tätigkeiten in den Blick genommen, die im Laufe eines Jahres geleistet werden. Veranschaulicht an einem großen Transparent wurden über 100 Gruppierungen und Aktionsfelder aufgelistet, in denen sich Gemeindemitglieder in das Pfarreileben einbringen und ihre freie Zeit zum Wohle der Allgemeinheit investieren.

Über 60 Männer und Frauen wurden für Ihre langjährigen Dienste geehrt und konnten aus der Hand von Hr. Dekan Rudolf Kunkel, Gemeindereferentin Johanna Dünninger und der Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Frau Elisabeth Stölting eine Dankesurkunde in Empfang nehmen. Besonders geehrt wurden aufgrund Ihres jahrelangen Engagements in den unterschiedlichsten Tätigkeitsfeldern der Pfarrei Kurt Endrich, Werner Graus und Helmuth Dittmaier.

Auch der sich anschließende Festbetrieb war geprägt vom Einsatz vieler Ehrenamtlicher und einer guten Teamarbeit. Das Bilderbuchwetter lockte zahlreiche Besucher, denen nicht nur unterschiedliche Speisen, sondern auch ein buntes Nachmittagsprogramm angeboten wurden.

Als Dankeschön an die vielen Helfer beim Pfarrfest hatte der Pfarrgemeinderat in diesem Jahr erstmals am Montag zum Brockenfest eingeladen.

­