logo der Frankenapostel

Duttenbrunn:

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir, der PGR und das Pastoralteam, in Absprache mit der politischen Gemeinde entschieden, dass in diesem Jahr kein öffentlicher Friedhofsgang, und auch kein gemeinsames Rosenkranzgebet auf dem Friedhof stattfindet.

Das besondere Gedenken an unsere Verstorbenen feiern wir in unseren Kirchen, in den Gottesdiensten an Allerheiligen und Allerseelen.

Für den Gottesdienst an Allerheiligen, um 9.00 Uhr, bitten wir um eine telefonische Anmeldung im Pfarrbüro: 09364/9974, bis zum 22.10.2020.

Über das Mitteilungsblatt erhalten rechtzeitig alle Haushalte einen Impuls-Gebetstext für den persönlichen und familiären Besuch an den Gräbern.

Wir laden ein das Rosenkranzgebet gemeinschaftlich um 18.00 Uhr, nach dem Glockengeläut von Zuhause aus zu beten. Eine Gebetsvorlage liegt in der Kirche aus.

PGR-Duttenbrunn

Himmelstadt:

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns in Absprache mit der politischen Gemeinde dafür entschieden, dass in diesem Jahr kein öffentlicher Friedhofsgang stattfindet. Über das Mitteilungsblatt erhalten rechtzeitig alle Haushalte einen Impuls-Gebetstext für den persönlichen und familiären Besuch an den Gräbern.

In unseren Gottesdiensten an Allerheiligen und Allerseelen gedenken wir besonders den Verstorbenen.

Zellingen:

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns in Absprache mit der politischen Gemeinde dafür entschieden, dass in diesem Jahr kein öffentlicher Friedhofsgang stattfindet.

Über das Mitteilungsblatt erhalten rechtzeitig alle Haushalte einen Impuls-Gebetstext für den persönlichen und familären Besuch an den Gräbern.

In unseren Gottesdiensten an Allerheiligen und Allerseelen gedenken wir besonders den Verstorbenen.

In Zellingen kann in der Maria-Hilf Kapelle an der Osterkerze das Friedhofslicht entzündet werden - als Zeichen unserer österlichen Hoffnung.

Für die Verstorbenen des letzten Jahres aus der evangelischen und katholischen Gemeinde, die auf unserem Friedhof in Zellingen beigesetzt wurden (die Namen der anderen Verstorbenen sind uns leider nicht bekannt) steht ein namentlich gekennzeichnetes und gesegnetes Grablicht bei der Osterkerze und kann in der Maria-Hilf Kapelle an Allerheiligen von den Angehörigen bei ihrem persönlichen Friedhofsgang abgeholt und zum Grab gebracht werden.

 

 

Impulse

Wir laden Sie ein irgendwann an den kommenden Tagen das Grab Ihrer Verstorbenen zu besuchen.

Hierzu stellen wir Ihnen einen Flyer als persönliche Gebetshilfe bereit, der Ihnen über das Mitteilungsblatt zu geht oder hier angesehen werden kann:

Allerheiligen Friedhofsimpuls.pdf

Des weiteren geben wir hier eine Vorlage für einen Hausgottesdienst mit der Familie weiter.

ah20

­