logo der Frankenapostel

In schwierigen Zeiten wie diesen kann jeder Mut und Zuversicht brauchen, besonders an den Weihnachtstagen. Dieser Gedanke beschäftigte Gemeindereferentin Martina Röthlein in der Adventszeit. Zusammen mit Bettina Müller-Jäkel erarbeitete sie die Idee der „Engel to go“. Unterstützt von Cora und Mona Jäkel fertigten die beiden Frauen 150 Engel an, die mit dem Bibelzitat: „Fürchtet euch nicht, denn ich verkünde euch eine große Freude“ aus dem Lukasevangelium versehen wurden. Diese können seit dem Heiligen Abend am Gartenzaun des Pfarrhauses mitgenommen werden.

Viele junge Familien aus Himmelstadt und auch zahlreiche andere Menschen besuchen im Moment regelmäßig die Adventsfenster am Pfarrzentrum sel. Immina und die Krippe in der Pfarrkirche St. Jakobs d. Ä. berichtet Martina Röthlein, ihnen allen wollen wir eine ermutigende Weihnachtsbotschaft mit auf den Weg in den Alltag geben.

Engel sind Boten Gottes, sie können uns helfen, Ängste und Sorgen zu überwinden. "Fürchtet euch nicht", sagt uns der Engel in der Weihnachtsgeschichte, die wir an Weihnachten hören durften. Diese Ermutigung soll uns im Alltag begleiten, denn wir bei aller Vorsicht und Umsicht trotzdem positiv gestalten können. Gott wurde Mensch und ist mit uns auf den Wegen unseres Lebens unterwegs, daran erinnern uns diese Engel.

­